HEITMANN STAHL+METALL


Seit über 20 Jahren als privates Stahlhandelsunternehmen steht der Name Heitmann Stahlhandel Rheinland GmbH und
Heitmann Metallhandel GmbH für verlässliche langjährige Partnerschaft zu unseren Kunden und Lieferanten.

In Zeiten sich ständig verändernder Märkte und Anforderungen setzt die Heitmann Unternehmensgruppe auf
kontinuierliche, innovative Investitionen, um unseren Partnern immer einen hohen Leistungsstandard zu garantieren.
Kundenorientierte professionelle Beratung, umfangreiche Lagervorräte, Termintreue, Zuverlässigkeit und Konzentration
auf Kernkompetenzen in der Stahl- und Metalldistribution sind Eigenschaften des Vertrauensverhältnis zu unseren Kunden
in Produkt und Leistung nachhaltig zu vertiefen.
An unserem Vertriebsstandort Köln konfektionieren wir Stahl und Metall nach Ihren Wünschen.

Was immer Sie brauchen!

Heitmann Stahlhandel Rheinland GmbH - Heitmann Metallhandel GmbH
Hansekai 3 - 50735 Köln

Niederlassungsleitung

Ralf Panhey
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 243
panhey@heitmann-stahl.de

Verkauf - Bleche

Jürgen Lückerath
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 230
lueckerath@heitmann-stahl.de

Werner Heckmann
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 241

Luis Jansen
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 212

Jens Wormitt
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 238

Tiziana Calascibetta
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 245

Fax. +49 (0) 221 / 77 72 - 201
bleche@heitmann-stahl.de

Verkauf - Qualitäts-
und Edelbaustahl

Abteilungsleitung:
Rainer Rudberg
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 225

Stefan Berten
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 289

Delia Heptner
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 227

Michael Kalbe
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 228

Reinhard Kamm
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 222

Fax. +49 (0) 221 / 77 72 - 261
quali@heitmann-stahl.de

Verkauf - Metalle

Abteilungsleitung:
Frank Essing
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 284

Karolina Palt
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 285

Torsten Plasczyk
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 283

Torsten Paufler
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 281

Michaela Blum
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 287

Gaspare Lampasona
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 294

Fax. +49 (0) 221 / 77 72 - 282
metall@heitmann-stahl.de

Verkauf - Rohre

Abteilungsleitung:
Uwe Müller
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 223

Erwin Schrade
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 242

Florian Nellinger
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 204

Fax. +49 (0) 221 / 77 72 - 205
rohre@heitmann-stahl.de

Buchhaltung

Kurt Krause
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 248

Artur Schumacher
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 275

Celine Kollmorgen
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 274

Fax. +49 (0) 221 / 77 72 - 255
koeln@heitmann-stahl.de

Versand / Warenannahme

Klaus Hahn
T. +49 (0) 221 / 77 72 - 266

Fax. +49 (0) 221 / 77 72 - 256
versand-koeln@heitmann-stahl.de

HEITMANN Stahl + Metall

Anarbeitung

+-

Wasserstrahlschneiden
Materialschonende Bearbeitung: Ringe / Ronden / Rechtecke / Konturen
Metalle / Stahl / Edelstahl / Kunststoffe / Gummi/ Glas / Granit …

Laserschneiden
2 Laseranlagen bis 6 KW / Präzision nach Ihren Vorgaben
Bandbleche schwarz und gebeizt/Edelstahl / Feinbleche kalt und verzinkt

Autogenschneiden
2 Brennanlagen / Fertigung nach Ihren Zeichnungen bzw. digitalen Formatvorlagen
Quartobleche /unlegierte Baustähle, Druckbehälterstähle, Feinkornbaustähle, Vergütungsstähle
Auf Wunsch mit mechanischer Kantenbearbeitung (Fase und schleifen)

Sandstrahlen
Breiten bis 3000 mm

Ultraschallprüfung
Sowie mechanische, weitere technologische, metallografische, chemische und zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen

Rondensäge
Ronden und Ringe
Kupfer / Messing / Aluminium
Maximale Dicke 300 mm, Durchmesser maximal 1500 mm

Plattensäge
3 Plattensägen , Kupfer / Messing / Aluminium
Maximale Dicke 300 mm, maximale Breite 4100 mm, Standardtoleranzen nach ISO 2768 mittel
engere Toleranzen nach Absprache

Sägen

Tieflochbohren

Zentrieren

Drehen

SVHC/REACH-Informationen

+-

SVHC/REACH-Informationen

Gemäß Artikel 33 der REACH-Verordnung informieren wir Sie hiermit, dass unsere folgenden NE-Metallhalbzeuge einen Stoff der REACH-Kandidatenliste (SVHC) enthalten:

Name des Stoffs: Blei

CAS Nummer: 7439-92-1

EG Nummer: 231-100-4

Aufnahmegrund: reproduktionstoxisch

Aufnahmedatum: 27. Juni 2018

Betroffene Produkte:

CuZn40 CW509L ≤ 0,3

CuZn42 CW510L ≤ 0,2

CuZn38As CW511L ≤ 0,2

CuZn38Pb2 CW608N 1,6-2,5

CuZn39Pb2 CW612N 1,6-2,5

CuZn39Pb3 CW614N 2,5-3,5

CuZn40Pb2 CW617N 1,6-2,5

CuZn37Mn3Al2PbSi CW713R 0,2-0,8

CuZn43Pb2AL CW624N 1,6-3,0

CuSn7Pb1,5-C CC496K 13,0-17,0

CuSn12-C CC483K ≤ 0,7

CuSn12Ni2-C CC484 K ≤ 0,3

CuSn7Zn4Pb7-C CC493K 5,0-8,0

AlCu4PbMgMn EN AW 2007 0,5-1,5

AlCu6BiPb EN AW 2011 0,2-0,6

AlMgSiPb EN AW 6012 0,4-2,0

AlSiMgBi EN AW 6026 ≤ 0,4

Sie sind verpflichtet, obige Informationen an Ihre Abnehmer weiter zu geben!

Zusätzliche, freiwillige Information:

Wir prüfen gegenwärtig noch, ob weiterführende Informationen notwendig sind, wenn bleihaltige Halbzeuge z.B. gefräst werden. Es könnte sein, dass Hinweise zum Umgang mit bleihaltigem Metallstaub notwendig sind. Dazu könnte in die Tabelle eingefügt werden: Hinweise zum sicheren Umgang: Wenn bei der Bearbeitung bleihaltige Stäube freigesetzt werden können, sind geeignete Arbeitsschutzkleidung und Handschuhe zu tragen. Beachten Sie auch die Maßnahmen nach TRGS 500 und 505.

KONTAKTIEREN SIE UNS


Haben Sie noch Fragen oder Anregungen?
Wir leiten Ihre Anfragen gerne zu den zuständigen
Ansprechpartnern und Standorten weiter.